JOHN ACQUAVIVA tech-house set in The Lab LA

Mixmag und The Smirnoff Sound Collective präsentieren The Lab LA. Tanzmusikikone John Acquaviva: https://soundcloud.com/jacq
Das Labor wird von Void Acoustics betrieben: http://www.voidacoustics.com

Der in Italien geborene, in Kanada aufgewachsene Acquaviva hat seine herausragende Karriere seit fast vier Jahrzehnten weiter ausgebaut. Dank seiner technischen und geschmacklichen Fähigkeiten und seiner fortschrittlichen Mentalität hat sich John einen Namen als produktiver und meisterhafter Produzent und Geschäftsmann gemacht, den wir heute kennen. 1990 gründete er Plus8-Platten mit niemand anderem als Richie Hawtin, die ihre eigenen Erstveröffentlichungen zusammen mit Musik von Kenny Larkin und anderen Detroit-Techno-Künstlern sahen. 1993 gründeten er und Richie ihr einflussreiches, von einem Tech-House angetriebenes Impressum, Definitive Recordings, das Acquaviva noch heute leitet. Nach ihrem Erfolg als A & R-Meister würden diese beiden weiterhin die Erfindung von Final Scratch unterstützen. Mit seinem erfahrenen Wissen über elektronische Musik hat John Acquaviva die moderne Tanzmusik als einer der ursprünglichen Gründer des heutigen Beatport.com weiter geprägt. Frisch von BPM 2016 und auf dem Weg zum Kongress der National Association of Music Merchants ist es eine wahre Ehre, dass John vorbeischaut, um sich in The Lab LA niederzulassen. Beim Smirnoff Sound Collective geht es darum, Fans näher an die DJs heranzuführen, aufstrebenden Talenten eine solide Plattform zu bieten und einzigartige Events zu veranstalten, bei denen Fans und Künstler zusammen feiern können. TRACKLIST: 1. Samu.I – Bella Mattina (Pavel Petrov Remix) [Nite Grooves]
2. Kabale und Liebe, Daniel Sanchez – Murmeln Ja [Area Remote]
3. Sabb, Forrest – Einer von uns [Moon Harbour]
4. Sean Branton – Rechts zurück [Hot Creations]
5. Deutsche Brigante – so gut [Get Physical]
6. Todd Terje – Ragysh 7. KINK – Fantasie [Pets Recordings]
8. Blunted Dummies – House 4 All 9. Unveröffentlichte Promo 9. Novakk – Jericho [Sincopat]
10. Roderick Fox & John Acquaviva – In Ihrem Gesicht [Definitive]
11. Dj Le Roi – Ich bekomme tiefe Leistung. Roland Clark (Late Night Tuff Guy Remix-Emanuel Satie Nacharbeit) [Get Physical]
12. Dj T – The Growing feat. Nick Maurer (Emanuel Satie Remix) [Moon Harbour]
13. Emanuel Satie – Lovelong (Für diejenigen, die keine Liebeslieder mögen) [Defected]
14. PAWSA – Event Horizon (Tiger Stripes Remix) 15. Cayam – Kein Stress [Hypercolour]
16. Unveröffentlichte Promo 17. John Acquaviva, Olivier Giacomotto – Maschine (Lee Van Dowski Remix) 18. Andhim – Mr. Bass feat. Super Grippe (Original Mix) [Monaberry] .

(54 * angesehen, 1 * heute angesehen)

A/:bout

TIPI TOPI:

aus Kanal