Kopie-von-_16A8657

Claptone

BIOGRAPHIE

Claptone ist ein deutsches DJ- und Produzenten-Duo, das sich auf die Genres House und Tech-House spezialisiert hat. Erkennbar sind sie an ihrer goldenen Maske im Pestarzt-Stil, die dazu dient, die Öffentlichkeit zu faszinieren und gleichzeitig ihre Identität zu verbergen. Es wurde weithin geglaubt, dass Claptone eine einzelne Person ist, aber nachdem die Öffentlichkeit bemerkte, dass Claptone oft an zwei Veranstaltungsorten gleichzeitig auftrat, begann sich das Gerücht zu verbreiten, dass Claptone zwei Individuen sind. Claptone ist an ikonischen Veranstaltungsorten aufgetreten, darunter Hï Ibiza (ehemals Space), Pacha und Tomorrowland.

Claptone beim Beats for Love Festival im Jahr 2019
Bekanntheit erlangte Claptone 2013 mit dem Song „No Eyes“ featuring JAW, von der Elektronikband dOP. Er veröffentlichte die Alben „Charmer“ im Jahr 2015 auf Different Recordings und „The Masquerade Mixes“ im Jahr 2017.

Im Jahr 2015 beschrieb Mixmag Claptone als „eine der sichtbarsten Figuren in der globalen Deep-House-Szene“ und seine Musik als „knackig produziert und mühelos ansteckend“. Er hat mit einer Reihe von Indie-Bands und Singer-Songwritern zusammengearbeitet. Charmer enthielt unter anderem Vocals von Peter Bjorn and John, JAW, Jay-Jay Johanson und Nathan Nicholson von Boxer Rebellion. Mixmag merkt an, dass Claptones Remix von Gregory Porters Liquid Spirit aus dem gleichnamigen Album „ein Beatport-Bestseller und einer der größten Tunes des Jahres geworden ist“ (2015).

Im April 2016 trat Claptone als Claptone IMMORTAL auf, die 2 DJ Performance. Claptone hat seitdem eine Europa-Version und eine amerikanische Version des Auftritts gespielt; die Morgenland-Persona unterscheidet sich drastisch von der ausgetauschten LA-Version.

Laut dem Online-Jazzmagazin The Jazz Line war der Claptone-Remix mitverantwortlich für den Erfolg des Porter-Albums. Das Album erreichte Gold-Status in Großbritannien, nachdem der Claptone-Remix im Essential Mix von BBC Radio 1 debütierte und dann die Beatport-Charts anführte, was die Liebhaber von Tanzmusik dazu veranlasste, Porters Originalaufnahme zu suchen.

Claptones übliche Kleidung beinhaltet eine goldene Schnabelmaske, ähnlich dem Plague Doctor und weiße Handschuhe, so dass seine Identität ein Geheimnis bleibt. Über den Hintergrund von Claptone ist wenig bekannt, abgesehen von der Tatsache, dass der Act in Berlin ansässig ist. Laut der Website Warp.la besteht der Act eigentlich aus zwei Personen, die manchmal gemeinsam auftreten.

TECHNO STREAMS