pascal-feos

Pascal FEOS

BIOGRAPHIE

Es gibt nicht viele Originale wie Pascal FEOS. Sie werden intensiv suchen müssen, um einen wie ihn zu finden – einen von denen, die früher angefangen haben und länger im Spiel sind als die meisten anderen. Pascal FEOS ist das, was Zeitschriften gerne als „echtes Original“ bezeichnen: Er gehört zur alten Schule, zu denen, die ihr Können von der Pike auf gelernt haben. Man spürt sofort, dass dieses „old-school“-Bewusstsein in jedem Zentimeter seines Körpers lebt. Egal, ob man ihn als DJ hinter den Plattentellern kennenlernt oder eine seiner vielen Produktionen hört – die Wirkung, die Pascal FEOS auf andere ausübt, ist wahrhaftig originell.

Pascal hat mehr als 30 Jahre seines Lebens der elektronischen Musik gewidmet und ist in dieser Zeit immer seinen Wurzeln treu geblieben. Von den ersten sporadischen DJ-Einsätzen (in einer Zeit, in der DJing nur bedeutete, den Raum mit Leuten zu füllen und sie dazu zu bringen, Getränke an der Bar zu bestellen), bis hin zu seinem aktuellen Soloalbum, kann man eine stilübergreifende Kontinuität finden, die Essenz eines gewissen Minimalismus, der alle seine Werke miteinander verbindet. Sein Weg hat ihn durch viele Phasen geführt: Der erste Kontakt mit Clubmusik fand bereits in den frühen Achtzigern durch House und Disco statt, bald darauf folgte der allgegenwärtige Sound von EBM und schließlich die sehr erfolgreichen und genre-defizierenden Jahre mit seinen Trance-Projekten Resistance D. (Harthouse) und Sonic Infusion (Eye Q). Kurz darauf verlagerte er seinen Sound als DJ und Produzent immer mehr in Richtung der vielen Stilrichtungen des cluborientierten Techno. Seit 1995 zelebriert Pascal sein spezielles Verständnis von Techno-Musik auf seinen Labels Elektrolux, HeyBabe und Planet Vision, die er mit seinem langjährigen Partner Alex Azary gründete. Nur ein Jahr später wurde die Familie um ein weiteres Label namens PV erweitert. Als eine der weltweit führenden Adressen für progressiven, rhythmischen Techno widmet sich PV vor allem den DJ-Ansprüchen, Skills und Erfahrungen von F.E.O.S., die ihm einen enormen Ruf als einer der meistgebuchten DJs eingebracht haben. Mit dem kreativen Input von Pascal, der seit vielen Jahren ein echter Pionier auf dem Techno-Circuit ist, sprach sich das herum und die Nachfrage folgte. Mit dem Fokus auf DJ-Tools für ihn und seine Label-Kollegen dauerte es nicht lange, bis eine einzigartige Sound-Philosophie entstand und PV und seine Künstler sich als treibende Kraft innerhalb der globalen Techno-Bewegung etablierten. Mit dem fünfjährigen Bestehen des Labels wurde mehr als deutlich, dass der Sound von Pascal FEOS definitiv in eine eigene Kategorie gehört.

Die Philosophie, mit der Pascal FEOS seine Labels führt, ist eng mit seiner persönlichen Vorstellung vom DJ verbunden. Er selbst gehört zu den DJs, die ihre Arbeit als Mission verstehen und nicht als Plattform, um viel Aufmerksamkeit auf ihre Person zu lenken. Seine ganze Aufmerksamkeit gehört der Tanzfläche und der nächsten Platte, die nur für die Tänzer bestimmt ist. Pascal nennt diese Herangehensweise zweifelsohne „club-dedicated“ – und er weiß definitiv, wovon er spricht. „Ich bin froh“, sagt er, „dass dies auch meine Sichtweise bei der Arbeit im Studio ist“. Die Bedürfnisse des Dancefloors zu verstehen, sein Geschäft zu kennen und mit dem gesamten Equipment im Studio selbst arbeiten zu können, sind die Mindestanforderungen, die Pascal an seine eigene künstlerische Arbeit stellt. Wenn andere versuchen, auf kurzlebige Trends aufzuspringen, um den schnellen Erfolg zu finden, bleibt Pascal einfach fokussiert und konsequent. Wer die Last-Minute-Panik sucht, die so viele Techno-Produzenten antreibt, findet bei ihm nur stoische Gelassenheit. Für Pascal geht es nur um die Substanz der Dinge.

Es ist nur richtig, dass ihm diese Einstellung viel Respekt und Erfolg einbringt. In seiner Diskografie findet man eine Reihe bekannter Namen, die von Laurent Garnier über Sven Väth bis hin zu Anne Clark reichen. Als DJ, Produzent und Remixer zählt er zu den gefragtesten Künstlern im Bereich der elektronischen Musik und seine Arbeit hat ihn bereits auf alle Kontinente der Welt geführt. Die Zukunft wird zeigen, welche Höhen Pascal mit seinem festen Glauben an Substanz, Qualität und Beständigkeit erreichen wird. Eines ist sicher: Dieser Mann weiß, dass er noch einen weiten Weg vor sich hat.

TECHNO STREAMS