United We Stream x Gleis 44 x Kultursommer Ulm w/ Monkey Safari

Mit dem Ende der Sperrung versuchen die Clubs, zum normalen Geschäft zurückzukehren. Angesichts der Tatsache, dass es noch viele Einschränkungen gibt und Partys nur im Freien stattfinden können, stellt sich erneut die Frage nach der kulturellen Teilhabe im öffentlichen Raum. Was möglich ist, wenn sich diese Akteure zusammenschließen, zeigen mehrere Leuchtturmprojekte in ganz Deutschland. Wir werden einige der Best-Practice-Beispiele promoten und streamen, um Inspiration dafür zu geben, wie ein Konzept der „kreativen Bürokratie“ aussehen könnte. Wir starten mit einer kleinen, verträumten Stadt in Süddeutschland: Der Kultursommer ist eine Initiative des Kulturamtes der Stadt Ulm in Kooperation mit der lokalen Kulturszene. Dank der erstaunlich reibungslosen Zusammenarbeit der einzelnen städtischen Ämter und Behörden, der freundlichen Unterstützung der Stadtwerke Ulm / Neu-Ulm und der Kulturstiftung des Bundes wurde das Projekt „last minute“ möglich, inklusive kilometerlanger Radwegumleitungen und einer durchdachten -aus Hygienekonzept. Die Veranstaltungsreihe inklusive des Streams dieser Woche wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln von NEUSTART KULTUR gefördert. Das Blaueurer Tor, einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte der Stadt, wurde als erster Ort kulturell erlebbar gemacht – mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und (wieder) viel Raum für Begegnungen. In den nächsten Monaten wird der Kultursommer in die unterschiedlichsten öffentlichen Räume und Orte reisen, um eine echte Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger zu schaffen. Ulmer Kulturakteure haben sich zusammengeschlossen, um den Sommer gemeinsam zu kuratieren und zu gestalten! Einer der Hauptorganisatoren ist Gleis 44, das aus einer Initiative der Stadt Ulm zur Belebung des Dichterviertels durch die zeitweilige Umgestaltung eines alten Bahngebäudes in einen Club hervorgegangen ist. Gleis 44 soll die Ulmer Kulturszene als soziokulturelles Zentrum bereichern und viel Begegnungsraum für kreative und aufgeschlossene Menschen und Projekte schaffen. Die Ulmer Produktionsfirma Vir2al Fx, die bereits an Lockdown-Tagen Livestreams von DJ-Sets aus Ulm realisiert hat, hat nicht nur den kommenden Stream produziert, sondern auch viele weitere unserer kommenden Projekte initiiert und wir können es kaum erwarten, sie euch zu präsentieren ! Monkey Safari ist ein DJ-Duo aus Halle, das bereits weltweite Erfolge feiert und in Ländern auf der ganzen Welt spielt. Ihr melodischer und angenehmer Sound hat selbst den regnerischsten Open Airs Sonnenschein gebracht. Für dieses Set haben sie sich entschieden, einige Songs ihres kommenden Albums „Love Will Set U Free“ zu spielen, das seit dieser Woche auf allen Plattformen erhältlich ist. Monkey Safari kann mit ziemlicher Sicherheit zur A-Liga der deutschen Künstler der elektronischen Musik gezählt werden und wir freuen uns, sie auf unserem Kanal begrüßen zu dürfen! Begleiten Sie den Ulmer Kultursommer in einem multidisziplinären Stream, der die Wiederbelebung des Ausdrucks von Kunst, Musik und Zusammengehörigkeit zum Ausdruck bringt. Unterstützt die Künstler: WEB: United we Stream: Kultursommer Ulm: Gleis 44: Vir2al Fx: .

(10 * angesehen, 1 * heute angesehen)

TIPI TOPI:

aus Kanal