alanfitzpatrick

Alan Fitzpatrick

BIOGRAPHIE

Alan Fitzpatrick ist zweifelsohne einer der einflussreichsten elektronischen Künstler der Gegenwart. Aufgeputscht durch eine weitere einer Reihe von umwerfenden Produktionen in den letzten zwölf Monaten. Das Profil des Engländers bewegt sich weiterhin schnell vom Techno-Underground Techno-Underground in Richtung der Hauptbühne der elektronischen Musik. Aufmerksamkeit von BBC Radio 1, Mixmag und Resident Advisor und Fitzpatrick in die Position eines globalen Headliners zu erheben. Ein Status, der durch die Veröffentlichung von Fitzpatricks von der Kritik hochgelobter Fabric 87 Mix-Compilation in der ersten Hälfte des Jahres 2016 und durch die neuen Labels We Are The Brave und der ersten Single ‘We Do What We Want’, die We Are The Brave und der ersten Single ‘Do What We Want’, die so viel Zuspruch erhielt, dass sie Snapchats von Schulkindern inspirierte und sogar bei KFC gespielt wurde. Fitzpatrick ist bereits ein allseits respektierter und gefragter Produzent und hat es seine eigene musikalische Nische innerhalb des sich ständig erweiternden Techno-Genre zu schaffen, was ihm den Ruf eines scheinbar unaufhaltsamen Quelle von Hits. Tracks wie ‘Love Siren’, ‘Truant’, ‘Skeksis, ‘For An Endless Night”, “Always Something For Nothing” und “Reflections” (ein BBC Radio 1 Essential New Tune) haben alle seit 2009 die Verkaufscharts angeführt, und wurden von Fachleuten und Geschmacksforschern über alle Genregrenzen hinweg für für die Lebendigkeit, Originalität und den Einfallsreichtum, die Alan Fitzpatricks Musik von Alan Fitzpatrick charakterisiert. Ob er divenhafte Vocals zu höhlenartigen Beat-Workouts hinzufügt, gefühlvolle gefühlvolle Akkordfolgen mit seinem Markenzeichen, den Heavy-Funk-Grooves Dschungel-Beats und Hardcore-Bass-Linien mit Techno-Dynamik, mit Techno-Dynamik, oder zaubert üppige, tiefe Klanglandschaften; Alan Fitzpatrick weiß Alan Fitzpatrick weiß, wie man Geist, Körper und Seele bewegt, indem er Tracks liefert, die sich von der von der Norm abheben. Als ob diese beeindruckende Abfolge von hochwirksamen, bodenfüllenden Bomben nicht ausreichen würde, um einen der verehrtesten Staatsmänner von Drumcode zu halten, ist ein neuer Sound aus Fitzpatricks klanglicher Palette hervorgegangen; breiter in seinem Spektrum und verwurzelt in Experimenten mit souligeren oder tieferen Einflüssen aus aus Electronica, Breakbeat, Dub und House. Obwohl er seine musikalischen Flügel ausbreitet, bleibt Fitzpatricks magischer Touch erhalten. Fitzpatricks magische Handschrift bleibt erhalten, denn er hat einige seiner bisher größten Hits in in Form von herausragenden Veröffentlichungen für B-Pitch Control, Hotflush Recordings und Hypercolour, sowie Remixe für Roisin Murphy, Leftfield und Pan-Pot und nicht zu vergessen sein Remix von Trus’Me ‘I Want You’, eine große Ibiza-Hymne und eine einhellig beliebte Wahl für DJs aus dem gesamten Clubspektrum in der zweiten Hälfte des Jahres 2014. All das unterstreicht noch einmal die Notwendigkeit Beobachter aller Dinge, die mit Techno zu tun haben, die Notwendigkeit, neu zu kalkulieren, was sie von von einer Alan Fitzpatrick-Platte erwarten können.

Es war dieser Geist der freilaufenden Kreativität, der in diesem Sommer zur Gründung von We Are The We Are The Brave mit einem einfachen Manifest: Wir machen, was wir wollen, wann wann wir wollen und wie wir wollen. Während das Plattenlabel das Zentrum des Projekts bleibt des Projekts bleibt, sind Ausstellungen, eine Bekleidungslinie und eine Reihe von Events für das Debüt im Jahr 2017 geplant. Die erste Veröffentlichung des Labels “We Do What We Want” traf den Nerv der Fans und Branchenkennern gleichermaßen und erreichte Platz 10 in den UK Dance Charts von Shazam, und die geschätzte BBC-Moderatorin Annie Mac nahm den Song in ihr Summer of Dance Special auf Radio 1 aufnahm. Er ist regelmäßiger Gast in einer langen Liste von hochkarätigen Clubs rund um den Globus und ein Absolvent des begehrten BBC Radio 1 Essential Mix, ist Alan Fitzpatrick gefragter denn je. F ans aus der ganzen Welt werden von der Energie von Fitzpatricks Fitzpatricks Markenzeichen: harte, süchtig machende Grooves und feurige Beats, gepaart mit zerebralen Momenten gefühlvoller Melodien, der Mann aus Southampton der Mann aus Southampton als Headliner bei Veranstaltungen in ganz Europa, Nordamerika, Asien und Asien und Südamerika und hat 2016 weit über 100 Auftritte absolviert, darunter 30 Festivals von der Sorte Glastonbury, Creamfields, Lovebox und Parklife. Eine arbeitsreiche Ibiza-Saison hat ein herausragendes Jahr 2016 gekrönt, mit Fitzpatrick als Fitzpatrick im letzten Jahr seines Bestehens regelmäßig im Space.

(63 * angesehen, 1 * heute angesehen)

Videos

ALAN FITZPATRICK b2b SKREAM in The Lab LDN 2.0

Alan Fitzpatrick DJ set @ ReConnect | Beatport Live

Alan Fitzpatrick Live From Terminal V: In Isolation

Alan Fitzpatrick Exclusive Lockdown Live Set

Alan Fitzpatrick Live @ Awakenings 2019